Dienstag, 12. Mai 2009

IPod Touch

Ich habe mir einen IPod Touch gekauft. Eigentlich brauche ich den nicht, aber schick ist er. Ich wollte zwar nichts kaufen, aber Sim City auf dem IPod? Das muss ich dann doch haben. Mit meinen dicken Fingern ziehe ich jetzt Linien auf dem IPod. Das werden die Strassen. Meist wird die Strasse falsch angelegt, aber zum Glück gibt es Pfeile mit denen ich sie dann verschieben kann.

So ein IPod ist ungemein praktisch. Heut habe ich mir ein Programm herauntergeladen, das mir das aktuelle Fernsehprogramm zeigt. Das habe ich schon lang vermisst. Nicht mehr in die Fernsehzeitung schauen. Papier im digitalen Zeitalter ist was für die älteren. Jetzt brauch ich nur noch den IPod einschalten, mit dem WLAN verbinden, das Programm aufrufen, nachschlagen und .... voilâ ... ich kann nachlesen, was gerade läuft. Was es in einer Stunde im Fernsehen gibt, wird noch nicht angezeigt. Aber was noch nicht ist, dass wird noch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen